Paläontologe mit Zahnfehlstellung

Schädelreste
orf.at, 15. März 2019

Der Besitzer der Schädelteile, die er zu Forschungs- und Dekorationszwecken auf seinem Regal aufbewahrte, hatte außer dem Überbiss auch ein Magengeschwür und einen eingewachsenen Zehennagel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s